[Blogtour] Vermählung – Die Show (Tag 3)


Willkommen an Tag 3 unserer Blogtour

Bei mir geht es heute um einen wichtigen Bestandteil des Buches. In vielerlei Hinsicht. Nicht umsonst heißt die Neuerzählung Vermählung. Aber auch wenn es eine Vermählung geben wird, und logischer Weise auch Vermählt später eine Rolle spielen, möchte ich euch heute kurz:

Die Show – Vermählung

vorstellen, an der eine der Figuren teilnahm. Und dieser jenige ist kein geringerer als … nein nicht Mr. Darcy sonders Chip Bingley. Wer Jane Austen gelesen hat wird wissen, das er  später der Angetraute von Jane Bennet sein wird. Für alle die das Buch nicht kennen, keine Sorge, ich nehme euch diese Info nicht weg, denn die könnt ihr überall aus dem Klassiker erfahren. Was aber in dieser neuen Version neu ist, ist das Chip eben genau an dieser Show teilnimmt.

Aber was ist denn VERMÄHLUNG für eine Show?

Ganz einfach. VERMÄHLUNG ist in dieser Adaption ein anderer Name für DER BACHELOR und genauso wie in diesem Showformat mussten sich die Damen um Chip streiten. Ihr könnt euch sicherlich vorstellen wie aufgeregt die Bennet Schwestern waren, nachdem klar wurde, das Chat Bingley, der Held der Show nach Cincinnati gezogen war.

Natürlich konnte Chip sich nicht entscheiden und hat am Ende nicht seine Vermählte gefunden, und er möchte euch betonen, dass ihn seine Schwester dafür angemeldet hat.

Aber gibt es eigentlich Untersiede zwischen unserem Format und dem aus dem Roman?

JAEIN … denn der einzige Unterschied zwischen VERMÄHLUNG und DER BACHELOR besteht darin, dass keine Rosen verteilt werden, sondern das Wangenküsschen verteilt werden. Jede Dame also, die Ungeküsst bleibt muss die Show verlassen.

An dieser Stelle muss ich euch gestehen, dass ich mich beim Lesen etwas schütteln musste. Denn stellt euch mal vor wie viele Küssen Chip im Laufe der Serie verteilen musste. Auch wenn es nur um Küsse auf die Wange handelt, aber das sind nach ein paar Folgen schon einiges.

Ihr seht, das Format des Bachelors hat auch in die Welt eines Klassikers Einzug gehalten und es macht ungemein Spaß beim Lesen immer wieder auf diese Show zu stoßen und genau zu wissen was Chip durchmachen musste, denn ja, auch ich habe mal eine Folge am Anfang gesehen um zu wissen wie das abläuft.

Und nun seit ihr dran. Im Bereich des Gewinnspiels habe ich euch eine Frage gestellt. Beantworte mir einfach die unten stehende Frage.


GEWINNSPIEL

Natürlich habt ihr bei unserer Tour auch die Chance etwas zu gewinnen und zwar ganz ganz großartige Preise !

Der erste Preis bestehend aus:
  • 1x einem Exemplar VERMÄHLUNG von Curtis Sittenfeld,
  • 1x einem Exemplar zur Adaption NORTHHANGER ABBEY von Val McDermid,
  • 1x einem Exemplar von Jane Austens EMMA
  • 1x ein Exemplar von Jane Austens Klassiker schlechthin: STOLZ UND VORURTEIL
  • und einer Taschentuchbox !
Platz 2 & 3
Je 1x ein Exemplar
VERMÄHLUNG von Curtis Sittenfeld
UM EINEN DIESER TOLLEN PREISE ZU GEWINNEN*…
…müsst ihr bitte einfach nur eine Frage beantworten.
( Auf jedem Blog gibt es eine Frage = ihr könnt also auf jedem Blog eine Antwort hinterlassen und somit mehrere Lose für den Lostopf sammeln. )
Ich würde heute sehr gerne von Euch wissen, ob ihr denn die Serie – DER BACHELOR ab und an auch mal schaut! Traut euch einfach mir das zu verraten 😉
Teilnehmen könnt ihr bis zum 25. Juni 2017, 23.59 Uhr.

Viel Glück !


Teilnahmebedinungen:

  • Das Gewinnspiel läuft bis zum 25. Juni 2017, die Gewinner werden danach zeitnah bekannt gegeben und haben eine Woche Zeit sich zu melden, ansonsten wird neu ausgelost.
  • Du bist min. 14 Jahre alt oder hast die Einverständniserklärung deiner Eltern
  • Du wohnst in Deutschland, Österreich oder der Schweiz
  • Für den Verlust auf den Postweg oder eine Beschädigung des Gewinns durch die Post übernehmen wir keine Haftung
  • Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich
  • Der Rechtsweg ist aufgeschlossen

TOURDATEN

12.06.2017
Ina’s Little Bakery

13.06.2017
Miss Foxy Reads

14.06.2017
Sheerians Bücheruniversum

15.06.2017
Prowling Books

16.06.2017
Literatouristin

17.06.2017
Lovin Books

Share:

Diabolic: Vom Zorn geküsst von S. J. Kincaid

Diabolic: Vom Zorn geküsst von S. J. KincaidDiabolic: Vom Zorn geküsst
by S. J. Kincaid

Übersetzung: Ulrich Thiele
Verlag: Arena Verlag
Erschienen am 03.01.2017
Genres: Romance, SciFi, Young Adult
Format: Hardcover
Auf Amazon kaufenBeim Verlag kaufen
ISBN: 978-3401602592

Eine Diabolic ist stark.

Eine Diabolic kennt kein Mitleid.

Eine Diabolic hat eine einzige Aufgabe: Töte, um den einen Menschen zu schützen, für den du erschaffen wurdest.

Als Nemesis und Tyrus sich am Imperialen Kaiserhof begegnen, prallen Welten aufeinander. Sie – eine Diabolic, die tödlichste Waffe des gesamten Universums. Liebe ist ihr völlig fremd. Er – der Thronfolger des Imperiums, der von allen für wahnsinnig gehalten wird. Liebe ist etwas, das ihn nur schwächen würde. Dass ausgerechnet diese beiden zusammenfinden, darf nicht sein. Denn an einem Ort voller Intrigen und Machtspiele ist ein Funke Menschlichkeit eine gefährliche Schwachstelle …

Nemesis und Tyrus. Diabolic und Thronerbe. Ein Mädchen zwischen unbändigem Zorn und ergreifender Liebe, und ein Junge, dem Gefühle das Leben kosten könnten. Eine großes Fantasy-Spektakel, das den Lesern den Atem rauben wird!

RomanzeYoung Adult SciFi


Warum habe ich dieses Buch gekauft? 

Die Idee von Diabolic ist einzigartig und neu. Außerdem hat mich die Düsternis der Welt angesprochen sowie das Kämpferische und die Wildheit der Protagonistin.

Meine Gedanken zum Buch

Ich habe wirklich gekämpft. Ich glaube, ich habe zwei Monate gebraucht, um dieses Buch durchzulesen, jedoch bin ich wirklich froh drangeblieben zu sein, denn ca. nach der Hälfte konnte ich es nicht mehr aus der Hand legen. Ich hatte sehr große Schwierigkeiten mich in diese Science-Fiction-Welt einzufinden und das lag vor allem an den vielen andersartigen Begriffen, die andersartige Gesellschaft und die andersartige Welt. Versteht mich nicht falsch, ich finde neue Welten und dazugehörige gesellschaftliche Neuordnungen sowie eine Geschichte, die im All spielt, eigentlich ziemlich aufregend, aber in diesem Buch wurde der Leser komplett reingeworfen. Mir fehlten am Anfang mehr Beschreibungen, vielleicht auch Erklärungen, die natürlich nicht authentisch gewesen wären für ein Wesen, das schon lange in dieser Welt lebt und alles als selbstverständlich ansieht, dennoch wäre mir damit ziemlich geholfen gewesen.

Dann kommen wir noch zu dem zweiten Punkt, welches das Lesen für mich schwierig machte und zwar die Protagonistin. Trotz Ich-Erzählperspektive und nachvollziehbaren Gedankengängen konnte ich mich nicht in sie hineinversetzen und ja, das lag vor allem daran, dass Nemesis kein Mensch ist, sondern eine Diabolic, ein genetisch verändertes Wesen, das zum Beschützen eines Menschen und zum Töten gezüchtet worden ist.

Sie denkt, empfindet und verhält sich nicht wie ein Mensch. Erst als sie immer mehr menschliche Züge an sich entdeckt und sich ihr Verhalten und ihre Art zu fühlen geändert hatte, verbesserte sich das Lesevergnügen für mich deutlich.

Mit den Veränderungen der Diabolic wurden auch die Beschreibungen der Welt besser. Ein möglicher Interpretationsversuch wäre meinerseits, dass sich bei der Diabolic durch ihre neuentdeckte Menschlichkeit ihre Art, die Umwelt um sich herum wahrzunehmen, veränderte. Zumindest könnte es ein Grund für die besseren Beschreibungen sein.

Auch die Liebesgeschichte hatte ihren Charme, nur leider konnte ich auch hier nie vergessen, dass sie ja kein richtiger Mensch ist im Gegensatz zu ihrem Liebsten. Da kommt ein bisschen die Biologin in mir heraus und ich frage mich ob sie einer Art angehören und wie ihr weiteres Leben gemeinsam aussehen könnte.

Der Weltenaufbau

Die Geschichte spielt weit in der Zukunft. Die Erde, wie wir sie kennen, existiert nicht mehr und die Menschen verteilen sich auf Raumschiffen, Raumstationen und bewohnbaren Planeten. Es gibt einen Kaiser, der seine Untertanen unterjocht und jeglichen weiteren technischen Fortschritt sowie die Forschung im Namen der Religion verbietet. Was man da der Autorin wirklich lassen muss, ist, dass diese Buchwelt für mich sehr authentisch und gut durchdacht war. Die Kultur, die Religion, Adelstitel, Gewohnheiten von Menschen und Unterhaltungsmöglichkeiten wurden von ihr „erfunden“, die das Bild einer Zukunftsvision abrundeten.

Abschliessend ist zu sagen, dass …

Diabolic ein Wechselbad der Gefühle in mir ausgelöst hat. Am Anfang war ich von dieser Welt sehr begeistert, jedoch kam nach ein paar Seiten die Ernüchterung als ich mich einfach nicht in die Protagonistin hineinversetzen konnte und die Zukunftswelt für mich nur schwer zu verstehen war. Nach der Hälfte etwa wurde ich jedoch von der actionreichen Handlung völlig mitgerissen und hätte gerne noch mehr von Nemesis gelesen.

  belle-3

Selection – Der Erwählte von Kiera Cass

Selection – Der Erwählte von Kiera CassSelection - Der Erwählte
by Kiera Cass

Übersetzung: Susann Friedrich
Reihe: Selection #3
Verlag: Sauerländer Verlag
Genres: Dystopie, Young Adult
Format: Hardcover
Auf Amazon kaufenBeim Verlag kaufen
ISBN: 978-3-7373-6498-0

35 perfekte Mädchen waren angetreten. Nun geht das Casting in die letzte Runde: Vier Mädchen träumen von der Krone Illeás und einer Märchenhochzeit. America ist noch immer die Favoritin des Prinzen, doch auch ihre Jugendliebe Aspen umwirbt sie heftig. Sie zögert, denn sie liebt beide. Doch jetzt ist der Moment der Entscheidung gekommen: America hat ihr Herz vergeben, mit allen Konsequenzen. Komme, was wolle …

DreiecksbeziehungYoung AdultApokalypse


Warum wollte ich dieses Buch lesen?

Es ist schwer sich von der Geschichte trotz ihrer Schwächen nicht mitreißen zu lassen und auch wenn mich Teil 2 im Großen und Ganzen nicht mehr so überzeugt hatte wie Teil 1, konnte ich dennoch den letzten Teil nicht ungelesen in meinem Bücherregal stehen lassen.

Meine Gedanken zum Buch

Für mich waren alle drei Teile eine gute kurzweilige Unterhaltung und bis auf den letzten Teil konnte ich sie nur schwer aus der Hand legen.

Der letzte Teil hat mich nicht mehr so gefesselt, weil das, was ich in Teil 2 als störend empfunden habe, hier jetzt nervig wurde. Das Ende wurde meiner Meinung nach einfach immer weiter hinausgezögert und die Gründe hierfür waren für mich nicht mehr gegeben beziehungsweise wurden einfach ständig wiederholt. (mehr …)

Selection – Die Elite von Kiera Cass

Selection – Die Elite von Kiera CassSelection - Die Elite
by Kiera Cass

Übersetzung: Susann Friedrich
Reihe: Selection #2
Verlag: Sauerländer Verlag
Genres: Dystopie, Young Adult
Format: Hardcover
Auf Amazon kaufenBeim Verlag kaufen
ISBN: 978-3-7373-6242-9

Das ganz große Glück?

Von den 35 Mädchen, die um die Gunst von Prinz Maxon und die Krone von Illeá kämpfen, sind mittlerweile nur noch 6 übrig. America ist eine von ihnen, und sie ist hin- und hergerissen: Gehört ihr Herz nicht immer noch ihrer großen Liebe Aspen? Aber warum hat sich dann der charmante, gefühlvolle Prinz hineingeschlichen? America muss die schwerste Entscheidung ihres Lebens treffen. Doch dann kommt es zu einem schrecklichen Vorfall, der alles ändert.
Auch im zweiten Band der ›Selection‹-Trilogie geht es um die ganz großen Gefühle! Kiera Cass versteht es meisterhaft, das im ersten Band vorgestellte Liebesdreieck noch ein bisschen verzwickter zu machen und die Leserinnen gemeinsam mit America hin- und her schwanken zu lassen: Maxon oder Aspen? Aspen oder Maxon?

DreiecksbeziehungYoung AdultApokalypse


Warum wollte ich dieses Buch lesen?

Die Teile der Selection-Reihe kann man eigentlich als ein Buch betrachten, da Teil 1 und Teil 2 mitten in dem Auswahlverfahren enden. Ich wollte auch noch den Rest der Geschichte rund um Aspen, America und Maxon erfahren.

Meine Gedanken zum Buch

Die Handlung nahm für mich mit diesem Teil leider an Qualität ab. America hatte durch ihre Gedanken und Taten immer sehr charakterstark gewirkt, jedoch war davon nun nicht mehr viel zu spüren. Plötzlich war sie unsicher, zweifelte an sich selbst, an ihren Gefühlen und auch an den Gefühlen von Maxon. Sie vergleicht sich mit den anderen Frauen und in ihrer Eifersucht tut sie dumme Dinge, die immer mehr Streits und Probleme hervorrufen. (mehr …)

Selection von Kiera Cass

Selection von Kiera CassSelection
by Kiera Cass

Übersetzung: Angela Stein
Reihe: Selection #1
Verlag: Sauerländer Verlag
Genres: Dystopie, New Adult
Format: Hardcover
Auf Amazon kaufenBeim Verlag kaufen
ISBN: 373350030X

Die Chance deines Lebens?

35 perfekte Mädchen – und eine von ihnen wird erwählt. Sie wird Prinz Maxon, den Thronfolger des Staates Illeá, heiraten. Für die hübsche America Singer ist das die Chance, aus einer niedrigen Kaste in die oberste Schicht der Gesellschaft aufzusteigen und damit ihre Familie aus der Armut zu befreien. Doch zu welchem Preis? Will sie vor den Augen des ganzen Landes mit den anderen Mädchen um die Gunst eines Prinzen konkurrieren, den sie gar nicht begehrt? Und will sie auf Aspen verzichten, ihre heimliche große Liebe?

DreiecksbeziehungYoung AdultApokalypse


Warum wollte ich dieses Buch lesen?

Die Idee eines Castings, um eine Prinzessin für den Thronfolger zu finden, hat mich am meisten gereizt. Die Reihe Selection versprach damit für mich einen großen Unterhaltungsfaktor zu haben und ich wurde diesbezüglich auch nicht enttäuscht. Trotzdem bin ich zwiegespalten…

Meine Gedanken zum Buch

Ich muss gestehen, dass ich die drei Teile in kürzester Zeit verschlungen habe, dennoch gibt es nicht nur Positives zu diesen Büchern zu erzählen. (mehr …)

Caraval von Stephanie Garber

Caraval von Stephanie GarberCaraval
by Stephnie Garber

Übersetzung: Diana Bürgel
Verlag: IVI
Genres: All Age, Fantasy, Young Adult
Format: Paperback
Auf Amazon kaufenBeim Verlag kaufen
ISBN: 978-3-492-70416-8

Scarlett Dragna fürchtet sich vor ihrem Vater, dem grausamen Governor der Insel Trisda. Sie träumt davon, ihrem Dasein zu entfliehen und Caraval zu besuchen, wo ein verzaubertes Spiel stattfindet. Doch ihr Wunsch erscheint unerreichbar – bis Scarlett von ihrer Schwester Donatella und dem geheimnisvollen Julian entführt wird, die ihr den Eintritt zu Caraval ermöglichen. Aber ist Caraval wirklich das, was Scarlett sich erhofft hat? Sobald das Spiel beginnt, kommen Scarlett Zweifel. Räume verändern auf magische Weise ihre Größe, Brücken führen plötzlich an andere Orte und verborgene Falltüren zeigen Scarlett den Weg in finstere Tunnel, in denen Realität und Zauber nicht mehr voneinander zu unterscheiden sind. Und als ihre Schwester verschwindet, muss Scarlett feststellen, dass sich ein furchtbares Geheimnis hinter Caraval verbirgt ...

MagieYoung Adult 


Warum habe ich dieses Buch gekauft

Diesmal haben mich die vielen positiven Meinungen in Verbindung mit dem Klappentext überzeugt.

Meine Gedanken zum Buch

Wow, das Buch Caraval hat mich völlig mitgerissen. Die Fantasie der Autorin scheint keine Grenzen zu haben. Sie hat einen Ort kreiert, der magisch ist, Spaß macht, aber auch sehr gefährlich sein kann.

Schon allein die Gestaltung von Caraval bringt mich ins Schwärmen. Zusammen mit der Protagonistin Scarlett staunt der Leser über diese magische Welt, in der nichts unmöglich  zu sein scheint: die Kleidung verändert sich abhängig von der Stimmung, magische Tränke rufen magische Eigenschaften in dir hervor, Wahrsager, die in Rätseln sprechen, Verkäufer, die sich von Geheimnissen oder anderen merkwürdigen Dingen bezahlen lassen und Figuren, die durch Andersartigkeiten hervorstechen, schaffen eine besondere Atmosphäre, die an Bücher wie Alice im Wunderland erinnern. Kombiniert dazu gibt es ein Spiel, das mit einer Schnitzeljagd zu vergleichen ist. (mehr …)

[Blogtour] Hidden Hero – Tour der Superheldinnen – Tag 7


Herzlich willkommen meine Lieben,

zum vorletzten Tag unserer Blogtour. Gestern hat euch Caro etwas über die SUPERKRÄFTE erzählt. Und da ihr hoffentlich nun über diese Bescheid wisst (wenn nicht, dann lest doch hier noch einmal nach), habe ich heute die ehren voll Aufgabe euch ein ganz kleines bisschen darüber zu erzählen, dass die Superkräfte von ihrer Intensität her nicht bei allen Superhelden gleich sind.

Nein, die Kräfte werden in Stufen eingeteilt. Nehmen wir mich zum Beispiel. Ich, also HAWKEYE HERO bin eine Watcherin der Stufe 4. Als ich zum ersten Mal diese Zahl gesehen habe musst ich gleich bei der lieben Veronika nachfragen, wie viele Stufen es denn gibt.

ACHT, hat sie mir gesagt und da gingen meine Mundwinkel erst einmal nach unten. „Nur Stufe 4“!

Keine Sorge, meinte sie, Stufe 4 ist schon wahnsinnig gut. Und damit hat sie Recht. Nehmen wir uns zum Beispiel unsere liebe Lily, die Heldin aus diesem Roman vor, sie besitzt Earth Superkräfte der Stufe 1. Was bedeutet das für sie? Naja, das sie leider nur 6 Gänseblümchen pro Minute wachsen lassen kann.

Und was sagt Lily dazu?

Eine Kämpferin, die mit sechs Gänseblümchen die Minute um sich schoss, war nicht sonderlich Furcht einflößend.

Aber warum sind denn die Stufen so wichtig? Auch dafür hat die liebe Lily für uns eine Erklärung:

Denn je größer die Fähigkeiten und je höher die Stufe, desto größer und gefährlicher die Stadt, in die man eingeteilt wurde.

Was müssen wir also feststellen:

  • Höhere Stufe = größere Stadt = mehr Kriminalität
  • Höhere Stufe = mehr Verantwortung
  • Kleine Stufe = kleine Stadt, oder wie Lily es bestimmt in ihrer Art nennen würde „Kuhdorf“

Daher meine Frage an euch:

Welche Stufe hättet ihr denn gerne? Was hohes wie die Stufe 8, so klein und gering wie Lily (also „talentfrei“) oder aber eher etwas in der zwischen Stufe wie ich, Hawkeye Hero?

Beantwortet das doch unter den Kommentaren (unten findet ihr nochmal eine Frage und die Bedingungen) und wandert in den Lostopf.

Ich verabschiede mich und muss mal schnell Berlin retten 😀

 


Das Gewinnspiel

Das könnt ihr gewinnen:

1. Preis:

10€ Amazon Gutschein 

2.Preis:

1 eBook von „Hidden Hero“ (Wunschformat)

3.Preis:
Ein Superhelden-Goodie-Überraschungspaket

Um in den Lostopf zu hüpfen, beantwortet bitte die nachfolgende Frage in den Kommentaren.

Ihr könnt so Lose sammeln und erhöht eure Gewinnchance!

Tagesfrage:

Würdest du die Verantwortung eines Helden mit Stufe 8 übernehmen wollen?


Teilnahmebedingungen

– Teilnahme am Gewinnspiel ab 18 (oder mit Einverständnis der Eltern)

– Versand nur nach D, A, CH.

– Das Gewinnspiel läuft bis einschließlich 25. April 2017.

– Melden sich die Gewinner nicht innerhalb von 48 Stunden, wird neugelost.

– Die Teilnehmer erklären sich damit einverstanden, dass ihr Name im Gewinnfall öffentlich genannt werden darf.

– Der Teilnehmer erhält höchstens einen Gewinn.

– Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.

– Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

– Blogger.com und Facebook haben nichts damit zu tun.


Der Tourplan

Share:

Nova & Avon von Tanja Voosen

Nova & Avon von Tanja VoosenNova & Avon
by Tanja Voosen

Reihe: Nova & Avon #1
Verlag: Carlsen Verlag
Erschienen am 03.03.17
Genres: All Age, Fantasy, Young Adult
Seiten: 304
Format: Hardcover
Auf Amazon kaufenBeim Verlag kaufen
ISBN: 978-3-551-65381-9

Hier ist NOVA: unscheinbar, schüchtern, tollpatschig. Dort ist ein böser Fluch. Und auf einmal gibt es AVON: intrigant, zuckersüß und verflucht gefährlich ...

Nova ist sprachlos. Sie glaubt nicht an Magie. Doch seit sie auf dem Jahrmarkt von einer Wahrsagerin verhext wurde, ist da plötzlich diese Doppelgängerin: Avon. Eine hinterhältige Nova-Kopie, die sich bei Novas Eltern einschleimt, die dem süßesten Typen der Schule peinliche Sachen sagt und Novas Wellensittich ärgert.

Schnell wird klar: Nova muss ihren bösen Zwilling wieder loswerden. Sie muss mutig sein und über ihren Schatten springen. Vor allem aber braucht sie eine gute Freundin – am besten mit magischen Fähigkeiten. Denn gegen so viel schwarze Magie hilft nur eines: noch mehr Magie ...

RomanzeMagieYoung Adult 


Warum habe ich dieses Buch gekauft? 

Ich habe schon mehrere Titel von der Autorin Tanja Voosen gelesen und immer wieder aufs Neue hat sie mich mit ihrem witzigen und lockeren Schreibstil begeistert. Und natürlich kam ich nicht an diesem tollen Cover vorbei. Für mich ist es wie ein Kunstwerk, das jetzt mein Bücherregal verschönert. 😉

Meine Gedanken zum Buch

Tanja Voosen bleibt ihrer Linie treu und schafft es mit Wortwitz und lustigen Sprüchen das Buch zu einem schönen Lesevergnügen zu machen. Toll war auch, dass die Geschichte der 13-jährigen Nova eine klasse Botschaft für alle jungen Leser hat, die es beim Erwachsenwerden nicht einfach haben. Freundschaft und mit sich selbst zufrieden zu sein, sind die beiden Themen, die Tanja Voosen in den Vordergrund stellt und damit ist es für mich ein perfektes Kinderbuch um junge Menschen, vor allem Mädchen, mit der Geschichte zu stärken.
(mehr …)

[Rezension] Im Blut ein Schwarzbär von Anika Lorenz

[Rezension] Im Blut ein Schwarzbär von Anika LorenzIm Blut ein Schwarzbär
by Anika Lorenz

Reihe: Heart Against Soul #4
Verlag: Impress
Erschienen am 02. Februar 2017
Genres: All Age, Fantasy, Romance
Seiten: 278
Format: eBook
Auf Amazon kaufenBeim Verlag kaufen
ISBN: 978-3-646-60283-8
ASIN: B01MY5IR7X
Goodreads

Nach allem, was geschehen ist, will Emma nur noch weg, den Schmerz hinter sich lassen und neu anfangen. Bei ihren Freunden in New York scheint ihr genau das zu gelingen. Endlich kann sie wieder frei atmen – auch wenn sie von den Gefühlen, die sie zu verdrängen versucht, immer wieder eingeholt wird. Dass es so aussieht, als hätte Nate sich für eine Andere entschieden, und dann auch noch Liam unerwartet vor ihrer Tür steht, macht es Emma nicht gerade einfacher. Nur mühsam lernt sie, dass es egal ist, wie weit sie davonläuft, denn ihre Vergangenheit wird stets ein Teil von ihr sein…und sie birgt noch viele Geheimnisse!

RomanzeDreiecksbeziehungYoung Adult


Warum habe ich dieses Buch gekauft? 

Auf den vierten Band der Heart Against Soul Reihe meiner lieben Anika habe ich nach dem Lesen von Band 3 sehnsüchtig gewartet. Daher zog Im Blut ein Schwarzbär auch gleich am Erscheinungstag, sogar um kurz nach Mitternacht, bei mir ein. Und wurde auch gleich verschlungen.

(mehr …)

Share:

[Rezension] Demonhearts & Angelwings von Jana Goldbach

[Rezension] Demonhearts & Angelwings von Jana GoldbachDemonhearts & Angelwings
by Jana Goldbach

Verlag: Impress
Erschienen am 05.01.17
Genres: Engel / Dämonen
Seiten: 212
Format: eBook
Auf Amazon kaufenBeim Verlag kaufen
ISBN: 978-3-646-60260-9
ASIN: B01M0PZBHD

**Wenn die Gejagte sich in den Jäger verliebt…**

Als Amber auf den ebenso arroganten wie gutaussehenden Gwin trifft und ihm nach seiner plumpen Anmache eine Ohrfeige verpasst, ahnt sie noch nicht, mit wem sie es zu tun hat. Gwin ist nämlich ein Dämon und zudem der Sohn des obersten Clananführers. Um dessen Amt weiterführen zu können, muss Gwin seinem Clan eine Opfergabe in Form eines Menschenmädchens darbringen. Nur leider hat er die Rechnung ohne die aufmüpfige Amber gemacht. Die ist nämlich gar nicht so naiv wie gedacht und bindet den stolzen Dämon prompt mit einem Zauber an sich. Als die beiden sich langsam näherkommen, muss Gwin schließlich feststellen, dass die Liebe nicht immer Flügel verleiht…

RomanzeYoung AdultEngel


Warum habe ich dieses Buch gekauft? 

Allein die Vorstellung von einer Liebesgeschichte über einen gutaussehenden geflügelten Dämon hat mich sofort angesprochen und so zog das Buch auch gleich auf meinem eBook Reader ein.

Meine Gedanken zum Buch

Die beiden Charaktere konnte ich sofort in mein Herz schließen. Amber ist ein selbstbewusstes Mädchen mit Prinzipien, die sie auch nicht für den bestaussehendsten Kerl, der ihr jemals begegnet ist, einfach über Bord wirft und Gwin ist typisch arrogant für ein übernatürliches Wesen, das sich für besser hält als die Menschen. Diese Mischung sorgt für witzige Dialoge, süße Streits und auch romantische Annährungen. Die Perspektiven wechseln sich zwischen Amber und Gwin ab, ABER, was ich so noch nicht gesehen hatte und auch irgendwie interessant fand, war, dass die Protagonistin Amber aus der Ich-Form geschrieben wurde, während die Autorin für Gwin die dritte Person wählte. (mehr …)